Moderne Fünfkämpfer vom SC Wentorf beim 2. Laserrun in Hohen Neudorf am Start

Ein wenig wehmütig war Oskar Deyß am Samstag den 21.08.21 dann doch, als es zum 2. Laserrun nach Hohen Neudorf ging. Verletzungsbedingt konnte er dieses Jahr nicht an den Start gehen, fuhr aber mit, um seine jungen Sportkameraden zu unterstützen. Bereits im letzten Jahr sind die Wentorfer Musketiere bei dieser sympathischen Veranstaltung an den Start gegangen.

Es galt nach dem Schießen mit der Lichtpistole eine Laufdistanz zurückzulegen, um dann zum weiteren Schießen wieder auf den Stand zu laufen.

In der Altersklasse U13 (3xSchießen, 3x400m laufen) galt es für Lion Beckert und Muhammed Mamedov Erfahrungen zu sammeln. Beide präsentierten sich achtbar. Lion belegte in der Altersklasse Platz 13, während Muhammed auf Platz 14 kam.

Eine starke Leistung zeigte Joschua Schirrow, der in der U15 (4xSchießen, 4x400m laufen) gegen starke Konkurrenz einen guten 9. Platz belegte.

Jan Gerner U17 (4xSchießen, 4x400m laufen) rundete das gute Ergebnis mit einem 5. Platz ab.

Abteilungsleiter Christopher Sckirl ging bei Master 40+ (4xSchießen, 4x400m laufen) an den Start. Er zeigte, dass er nach seiner aktiven Zeit nichts verlernt hat und konnte diese Konkurrenz für sich entscheiden.

Nach dieser tollen Veranstaltung steht für Trainer David Peitzner fest: Auch im nächsten Jahr wollen die Wentorfer Modernen Fünfkämpfer in Hohen Neudorf wieder an den Start gehen.

Wer Lust hat den Modernen Fünfkampf einmal auszuprobieren, kann sich gerne Christopher Sckirl wenden.

E-Mail : Fuenfkampf@sc-wentorf.de Mobil: 0162 -2099690
TAGS: