Regeln für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Regeln für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes
__________________________________________________________

Allgemeine Regeln:
• Das Training ist nur zu den jeweils vom Vorstand freigegebenen Zeiten möglich.
• Die Teilnehmer kommen fertig umgezogen zum Sport. Sie haben keine Möglichkeit des Umziehens auf der Sportanlage.
• Beim Zu- und Abgang auf und von der Sportanlage besteht Maskenpflicht.
• Das kleine Tor (beim Kassenhäuschen) wird als Eingang und das große Doppeltor wird als Ausgang genutzt.
• Um Gruppenbildungen beim Einlass zu vermeiden, werden 2 Parkboxen für jeweils 5 Personen, die den Mindestabstand von          1,5 Meter einzuhalten haben, gesperrt und gekennzeichnet.
• Das Training ist ohne Maske möglich, unter der Wahrung des Mindestabstandes von 1,50 Meter.
• Ein Training ist nur mit dem betreuenden Übungsleiter gestattet, ein freies Training ist verboten!
• Die ÜL/Trainer sind verantwortlich für die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.Sie führen Anwesenheitslisten.
Der ÜL/Trainer ist verpflichtet, alle Teilnehmer zu registrieren.
• Das Betreten der Sportanlage bei Infektionsanzeichen (Husten, Fieber etc.) ist nicht gestattet.
• Sollten die Regeln oder verpflichtende Gebote missachtet werden, sind die ÜL/Trainer berechtigt,die Teilnehmer des Platzes zu verweisen
_______________________________________________________________________

Hygieneregeln für den Sportbetrieb:
• Der Sportbetrieb findet nur unter freiem Himmel statt.
Die Gebäude (einschließlich Umkleiden, Duschen Mehrzweckraum und Clubräumen) sind geschlossen und das Betreten absolut   untersagt !
• Die Toiletten sind geöffnet – max. eine Person darf sich hier aufhalten!
Desinfektionsmittel stehen dort zur Verfügung.
• Einhalten der Abstandsregeln (mindestens 1,50 Meter).
• Es ist nur kontaktfreier Sportbetrieb gestattet.
• Die Leitplanken des DOSB sind einzuhalten!
• Die Hygieneregeln der BZgA sind uneingeschränkt zu befolgen!
• Zuschauerinnen und Zuschauer sind nicht gestattet!
• Kein Umziehen auf den Sportanlagen!
• Warteschlangen bei den Zu- und Abgängen von der Sportanlage sind zu vermeiden!
Sport Club Wentorf von 1906 e.V.
Regeln für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes
__________________________________________________________

Jede Abteilung hat die für sich weiterführenden verbandsspezifischen Maßnahmen und Regelungen umzusetzen!!!

Abrufbar unter: https://www.dosb.de/medienservice/coronavirus/sportartspezifischeuebergangsregeln/

Die zehn Leitplanken des DOSB
• Distanzregeln einhalten
• Körperkontakte müssen unterbleiben
• Mit Freiluftaktivitäten starten
• Hygieneregeln einhalten
• Vereinsheime und Umkleiden bleiben geschlossen
• Fahrgemeinschaften vorübergehend aussetzen
• Veranstaltungen und Wettbewerbe unterlassen
• Trainingsgruppen verkleinern
• Angehörige von Risikogruppen besonders schützen
• Risiken in allen Bereichen minimieren

TAGS: