Neuaufbau Karate beim SC Wentorf

Aufgrund von stagnierenden Mitgliederzahlen der Abteilung Karate war der SC Wentorf gezwungen, die Abteilung zum 31.03.2017zu schließen.

Der SC Wentorf reagiert auf die zunehmende Nachfrage nach Selbstverteidigung und wird erneut ein regelmäßiges Training anbieten. Mit Friedhelm Mütze (Hamburger Meister 2013) konnte ein nationaler und internationaler Trainer für den Neuaufbau der Abteilung Karate gewonnen werden.

Die Zielsetzung des Karate-Training ist es, durch das Erlernen der Karatetechniken, eine Steigerung der Fitness, eine bessere Vitalität mit positiver Auswirkung auf den Haltungs- und Bewegungsapparat, eine Verbesserung der Koordinationsfähigkeit und eine Steigerung des Selbstbewusstseins zu erreichen sowie sich in „brenzlichen“ Situationen entsprechend zu verteidigen.

Das Besondere der Sportart Karate ist es, dass durch das Basic-Training alle Muskelgruppen beansprucht werden und analog der Körper ganzheitlich trainiert wird.

Karate ist eine lebensbegleitende, gesundheitsfördernde Sportart, die in jedem Alter problemlos erlernt werden und ohne großen finanziellen und räumlichen Aufwand betrieben werden kann.

Karate dient als ideales Training für die körperliche Fitness, der Konzentration und führt bei nachhaltigem Training zu mentaler Stärke.

Start des Karate-Training 22. Oktober 2018, montags 16:30 Uhr – 17:30 Uhr im Mehrzweckraum des SC Wentorf am Sportplatz 10 in 21465 Wentorf sowie Donnerstag 19:45 Uhr – 21:45 Uhr Gymnasium Wentorf-Hohler-Weg 16 in 21465 Wentorf. Für die ersten Trainingseinheiten ist einfache Sportbekleidung ausreichend.

Haben wir Ihr Interesse geweckt dann wenden Sie sich für weitere Informationen und Anmeldungen an die Geschäftsstelle des SC Wentorf Tel. NR. 040-7204245   info@SC-Wentorf.de