Fussball

Über Uns

Fußball im SC Wentorf

Bis zum 26. Oktober 1863 gab es keinen eigenen Fußballsport in der Art, wie wir ihn heute spielen. Erst an diesem Tag haben sich in England 11 Vereine zusammengeschlossen, um in der Freemason´s Tavern in Lincoln´s Inn Field die „Football Association“ zu gründen. „Elf“ wurde die magische Zahl, die ein Jahrhundert später Millionen in ihren Bann ziehen sollte. 1866 wurde erstmals das „Abseits“ eingeführt, das nach der WM 1990 seine bisher letzte Änderung erfuhr. Seitdem ist gleiche Höhe nicht mehr Abseits, was den Angreifer bevorteilt und den Offensivfußball dienen soll. Sukzessive kamen die Querlatte ins Tor ( 1875), der beidhändige Einwurf (1882), der Elfmeter (1891) und die Rückennummern (1939) hinzu. Nach diesem kleinen geschichtlichen Exkurs zum Fußball beim SC Wentorf.

 

Der Fußballsport ist der eigentliche Gründungssport des Vereins, denn der WRSC, Wentorf- Reinbeker Sport- Club von 1906.e.V. wurde im Jahre 1906 als Fußballverein gegründet. Die vielen anderen Sportarten haben sich im Verlaufe der Jahre im Verein angesiedelt und machen den Sportclub heute zu einem Anziehungspunkt für alle Sportbegeisterten.

 

Heute spielen beim SC Wentorf 16 Fußballmannschaften im aktiven Spielbetrieb in den verschieden Ligen und Staffeln. Davon sind 5 Männermannschaften, eine Damenmannschaft und 10 Kinder- und Jugendmannschaften. Durch die neue Sportanlage und besonders den Kunstrasenplatz hat das Fußballspielen beim SC Wentorf enorm an Attraktivität gewonnen. Wer sich über die Möglichkeiten des Fußballsports im Verein interessiert, der sollte unter den Ansprechpartnern seinen heraussuchen und Kontakt mit ihm aufnehmen. In der Verlinkung auf den Hamburger Fußballverband www.hfv.de können die aktuellen Spielansetzungen, Spielergebnisse, Tabellenstände und alle Informationen über den Fußball, auch beim SC Wentorf, abgerufen werden.

Ansprechpartner

Kurt Richter

Email: Info@SC-Wentorf.de
Telefon (Privat): 04104 / 72910964