SC Wentorf mit größtem und erfolgreichstem Team bei Offenen Niedersächsische Laser Run Meisterschaften in Hannover

Die Modernen Fünfkämpfer aus Wentorf sind am 5. Mai nach Hannover aufgebrochen, um dort an den erstmals stattfindenden Offenen Niedersächsischen Meisterschaften im Laser Run teilzunehmen.

Was aber ist ein Laser Run? Der Laser Run ist die letzte Disziplin im Modernen Fünfkampf und kombiniert (ganz ähnlich wie im Biathlon) zwei Sportarten, in unserem Fall Laufen und Schießen. Seinen Namen bekommt er, da mit ungefährlichen und umweltfreundlichen Laser-Pistolen geschossen wird. Als eigener Wettkampf ausgetragen ist der Laser Run der ideale Einstieg in den Modernen Fünfkampf.

Mit einem Team von 11 Athleten war der SC Wentorf in Hannover neben Teilnehmern aus Niedersachsen, Bayern, Brandenburg und Nordrhein Westfalen am Start und gewann die Einzelwettkämpfe der U11m (Helal Asjah), U13m (Mark Grüschow), U17m (Magnus Göldner), U17w (Frederike Warners) und U19m (Eric Raabe) — vor allem aber hatten alle viel Spaß.

Auch der SC Wentorf richtet im Rahmen des Sommerfestes am Samstag, den 22. Juni 2019, einen Laser Run aus, bei dem sich jeder anmelden kann. Wer vorher noch einmal das Schießen mit der Laserpistole üben möchte, ist herzlich eingeladen, Sonntags jeweils um 10 Uhr zu einem Probetraining im Schützenhaus in Reinbek an der Loddenallee vorbeizuschauen.