SC Wentorf Fußball-Jugend nicht von Corona verschont

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, liebe Fans,

die Coronakrise und deren Auswirkungen beherrscht seit Monaten die Medien und trifft nun auch den SC Wentorf. Bereits gestern wurde dem SC Wentorf mitgeteilt, dass ein Fußballer unserer C-Jugend mit Corona infiziert ist. Wir haben sofort die entsprechende Mannschaft vom Training suspendiert.

Diese Maßnahmen erfolgen in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt und sind begründet durch das Infektionsschutzgesetz. Sie orientieren sich weiterhin an den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts. 

Deshalb möchten wir noch einmal auf die notwendigen Regeln hinweisen:

  1. Erstellen der Listen:
  • Wir brauchen von allen Trainingsteilnehmen:
  • Telefonnummer
  • Vollständige und richtig geschriebene Namen (Vor- und Nachname) und Adresse
  • Geburtsdatum
  • von einem Erziehungsberechtigten den Vor- und Nachname
  • ALLE ANGABEN LESBAR!!!!!
  1. Verhalten der Trainer um möglichst nicht in Quarantäne zu müssen:
  • Immer den Mindestabstand halten
  • Auf jeden Fall weniger als 15 Minuten direkten Kontakt
  1. Allgemeines:
  • Abfrage in den jeweiligen Trainingsgruppen, ob in den jeweiligen Klassen oder Jahrgängen zurzeit Corona-Fälle bekannt sind.
  • Probekinder dürfen teilnehmen, müssen aber unbedingt alle Angaben vor dem Training angeben, sonst keine     Teilnahme!!!

Wir freuen uns darauf, dass ihr bald euren Lieblingssport wieder mit großer Freude und in bester Gesundheit nachgehen zu können

TAGS: