Erfolgreiches Debüt in der Oberliga

Am 25.05.2019 fand der 1. Oberliga Wettkampf der Kunstturnerinnen in Norderstedt statt.

Auf diesem Wettkampf zeigen jeweils 4 Turnerinnen an den 4 olympischen Geräten Boden, Schwebebalken, Stufenbarren und Sprung ihr Können, jedoch können am Ende nur 3 Turnerrinnen in die Wertung aufgenommen werden.

Die Mannschaft des SC Wentorfs ist, aufgrund einer erfolgreichen Saison im letzten Jahr, von der Landesliga in die Oberliga aufgestiegen. Hier wird nach internationalen Standards gewertet. Für die Turnerinnen Nicole Nebel, Lina Möller, Hannah Mägel, Eva Klein und Katelyn Zimmermann eine neue große Herausforderung. Sie haben jede Trainingseinheit genutzt, um sich intensiv auf den Wettkampf vorzubereiten.

Es zeigte sich schon beim Einturnen, dass dieses ein spannender Wettkampf auf hohem Niveau werden sollte.

Der Wettkampf begann für die Turnerinnen am Schwebebalken.

Lina zeigte am Schwebebalken eine anspruchsvolle Übung ohne Sturz, die freie Rolle auf dem nur 10 cm breiten Gerät gelang ihr sicher in den Stand und somit konnte sie wertvolle Punkte für das Mannschaftsergebnis erzielen.

Nicole zeigte sich am Boden und Stufenbarren wie immer in Top-Form. Sie präsentierte technisch sauber geturnte und ausdruckstarke Übungen mit hohen Anforderungen und erturnte sich damit an beiden Geräten eine hohe Wertung.

Hannah zeigte an den Geräten Sprung, Stufenbarren und Boden sehr gute Leistungen. Am Schwebebalken zeigte sie das geforderte Element Rondat sicher in den Stand. Um Ihre Übung aufzuwerten zeigte sie zusätzlich 2 Sprünge im Querverhalten. Auch sie präsentierte ihre Übung ohne Sturz.

Für Eva war es der erste Wettkampf in dieser Form. Sie unterstütze die Mannschaft am Sprung und konnte mit Handstützüberschlag mit einer ½ Drehung in der ersten und zweiten Flugphase ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

Katelyn überzeugte mit ihrer ausdrucksvollen Bodenchoregografie. Die hohen Anforderungen, wie Salto vorwärts Rondat Salto rückwärts und Rondat Salto rückwärts mit einer ½ Schraube meisterte sie perfekt. Die gute Leistung wurde vom Kampfgericht in einer hohen Wertung belohnt. Mit ihrer anspruchsvollen Übung am Stufenbarren konnte sie ebenso eine hohe Wertung erzielen.

Am Ende des Wettkampfes erreichte die Mannschaft den 8. Platz.

Der 2. Oberliga Wettkampf findet am 28.09.2019 in Bargteheide statt. Bis dahin haben die Turnerinnen noch Zeit ihre Leistungen zu festigen und neue Elemente zu erlernen. Trainerinnen Desiree Levin und Regina Porsack sind absolut zufrieden mit den Leistungen ihrer Turnerinnen.

 

Wentorf, den 23.06.2019

Regina Porsack

(Landestrainerin SC Wentorf)

TAGS: